30.08.2017

Bilderausstellung

Zurzeit stellt Herr Andreas Joneck seine Fotografien in unseren Kanzleiräumen aus. Die Ausstellung ist während unserer Geschäftszeiten ohne Voranmeldung zu besichtigen und die ausgestellten Bilder können käuflich erworben werden.

Fotografieren, dem Moment Ausdruck und Dauer geben, ist eine großartig Möglichkeit den eigenen Blick auf die Welt zu richten. Die Welt zu bereisen, fremde Menschen, Kulturen und Landschaften kennenzulernen, erweitert den Horizont und verändert diesen Blick. Die Chance, beides kombinieren zu dürfen, ist ein Geschenk. Das Projekt "fotografie welten" (www.fotografie-welten.de) blickt mit eigenen Augen auf diese Welt, die stark und zugleich zerbrechlich, spannend, vielfältig und atemberaubend ist. (Andreas Joneck)

 

Zur Person

Andreas Joneck, Jahrgang 1965 aus dem hessische Wetzlar, reist seit seiner Kindheit. In den vergangenen 30 Jahren hat er den Blick in und auf knapp einhundert Länder auf sechs Kontinenten werfen können. Beruflich wie privat, von wenigen Tagen bis zu mehreren Monaten hat er so die Moai, die steinernen Figuren der Osterinsel, die Heiligtümer des tibetischen Buddhismuss in Lhasa oder aber die Einsamkeit und Schönheit der Namib Wüste besucht. Die nächtliche Slhouette der Oper von Sydney, die Dimensionen der chinesischen Mauer, ein traditionelles japanisches Sumo-Turnier, Fest der Incas im peruanischen Cusco oder der Zug der Bisonherden durch die Weite des Yellowstone National Parks sind Momente, die seinen eigenen Blick verändert haben.

Andreas Joneck betreibt eine eigene Sportagentur un ist gleichzeitig geschäftsführender Gesellschafter des RSV Lahn-Dill, einer der weltweit erfolgreichsten Rollstuhlbasketball-Vereinsmannschaften. Bereits seit über 30 Jahren ist er für zahlreiche regionale und überregionale Tageszeitungen, Magazine und Online-Portale als freier Journalist und Fotograf tätig. 2004 in Athen, 2008 in Peking, 2012 in London und 2016 in Rio de Janeiro fungierte er als Presse-Attaché für das Nationale Paralympische Komitee Deutschlands.

 

Die Werke

Alle Werke sind selbstverständlich käuflich zu erwerben. Individuelle Wünsche u Formaten, Materialien oder Nutzungsrechten erfüllt er gerne. Sie können die Fotografien als hoch qualitative Profiabzüge, gerahmt oder ungerahmt, erhalten oder aber kaschiertauf diversen Materialien wie Leinwand, Forex-Platten, Alu-Dibond oder Acrylglas. Gerne stellt er Ihnen auch die Nutzungsrechte der Fotografien, privat oder gewerblich, zur Verfügung. Damit auch zukünftig die großartigen Motive dieser Welt erhalten bleiben, gehen 10 % des Reinerlöses aus dem Verkauf jedes Werkes als Spende an die Umweltstiftung WWF Deutschland.